SEMrush

Gibt man in Google eine Suchanfrage ein, erscheint in den Suchergebnissen manchmal folgendes Ergebnis (mit dem aktuellen Domainnamen statt “Beispielseite”).

exemplarische Suchergebnisanzeige mit SEMrush Ergebnis

Folgt man diesem Ergebnis kommt man zu einem Bericht über die aufgerufene Domain auf SEMRush. Dieser Bericht zeigt zu welchen Begriffen die gesuchte Seite Top Platzierungen in den Suchergebnissen der größten Suchmaschinen hat.

Direkt unter dem Bereich mit den Keywords aus der organischen Suche findet sich ein Bereich mit Adwords Suchbegriffen. Genauer: welche Keywords verwendet die gesuchte Seite, um zu werben / Adwords Anzeigen zu schalten? Weiterhin werden im Adwords Bereich natürlich auch

  • der Traffic zu diesem Keyword angezeigt,
  • der durchschnittliche CPC (Cost Per Click),
  • der Traffic, der über dieses Keyword (Schlüsselbegriff) auf die Seite kommt,
  • die Kosten, die dieses Keyword / diese Anzeige an den Gesamtkosten der Werbekampagne dieses Advertisers (Werbetreibenden) verursacht,
  • der Wettbewerb,
  • die Anzahl Ergebnisse aus der organischen Suche und
  • der Trend

(diese Daten werden direkt über / von Google ermittelt)

Bereits an dieser Stelle wird deutlich, dass SEMRush geeignet ist, Mitbewerber völlig legal auszuspionieren.

Im nächsten Bereich des Berichts zeigt SEMRush an, wer dieMitbewerber in der organischen Suche sind. Mit einem Klick auf einen der Mitbewerber wird der Report über diese Webseite angezeigt.

Weiterhin zeigt SEMRush die Mitbewerber in Adwords an.

Darunter, in der Adwords Übersicht, werden Anzeigen des Seitenbetreibers angezeigt, die dieser tatsächlich live schaltet. So bekommt man auch einen Eindruck von der Art, wie die Anzeigen formuliert sind. Und kann mit eigenen Aktionen vergleichen, falls man Mitbewerber zur untersuchten Seite ist.

Außerdem wird noch angezeigt, welche Webseiten stark themenrelevant zu der untersuchten Seite sind und sich deshalb als mögliche Advertiser auf der Seite anbieten. Also welche Webseite könnte interessiert sein auf der untersuchten Webseite Werbung / Anzeigen zu schalten.

SEMRush zeigt weitere Informationen über die untersuchte Seite an und bietet eine gute Ausgangsbasis für die Mitbewerberanalyse. Sehr einfach kann man tief in die Struktur und den Aufbau einer (konkurrierenden) Webseite eindringen, wertvolle Informationen gewinnen und eigene Maßnahmen darauf aufbauen.

SEMRush ist eines der wenigen Werkzeuge, die es erlauben, Keywords, Kosten und Anzeigen von Adwords von Mitbewerbern unter die Lupe zu nehmen. Es gibt für deutsche Keywords nur sehr wenige andere Werkzeuge, die ähnliche Funktionen bieten. Auf dem englischen Markt sieht das anders aus. Für deutsche Kampagnen ist SEMRush für die Konkurrenzanalyse deshalb sehr gut geeignet.

Eine in diesem Zusammenhang sehr nützliche Funktion ist der Export der Berichte. Die Daten können als CSV (comma seperated value) und EXCEL Datei gespeichert werden. Dies erlaubt, die Berichte einfach in eigenen Programmen oder Vergleichslisten zu verwenden. Diese Funktion ist aber nicht in der kostenlosen Version verfügbar (mehr zu den Preisen weiter unten).

Ein Beispielbericht über Amazon ist hier zu finden.

Die einzelnen Funktionen kann man in Videos auf der SEMRush Webseite live sehen und erhält somit zusätzliche Erklärungen und Informationen zum Funktionsumfang.

Preise für SEMRush

Kostenlose Version - ohne Anmeldung verfügbar
es werden nur 10 Ergebnisse angezeigt und ein Export der Daten ist nicht möglich

69,95 USD pro Monat - mit Anmeldung
10.000 Ergebnisse pro Monat können abgerufen werden
organische Ergebnisse und Adwords Ergebnisse werden angezeigt
Export nach CSV und EXCEL ist möglich
Zugriff auf die API, um Abfragen in eigenen Programmen zu ermöglichen
History (frühere Suchen wieder aufrufen)

149,95 USD pro Monat für größere Agenturen mit erweitertem Funktionsumfang
(hauptsächlich mehr Abfragen pro Monat und Tag)

Für wen ist SEMRush geeignet?

SEMRush eignet sich für Personen oder Firmen, die ihre Webseite / Shop etc. als Business betrachten. Wer seine Konkurrenz kennen möchte oder kennen muss und sich Arbeit bei der Konkurrenzanalyse abnehmen lassen möchte, sollte einen Blick auf SEMRush werfen.

Wer tatsächlich in einem härteren Markt spielt und derartige Informationen benötigt, braucht ein Werkzeug wie SEMRush. Sie werfen Geld zum Fenster hinaus, wenn Sie es nicht nutzen!

 

Kurzversion (TL;DR)

SEMRush bietet:

  • zu welchen Begriffen ist eine Domain organisch zu finden (Begriffe, Platzierungen etc.)
  • welche Begriffe eignen sich für Adwords für diese Domain
  • welche Begriffe nutzen meine Konkurrenten in Adwords
  • welche Adwords Anzeigen schalten meine Konkurrenten
  • welche Keywords übersehe ich noch, die stark themenrelevant sind
  • weiteres mehr

Preis für SEMRush:

  • kostenlos (zeigt 10 Begriffe pro Abfrage, Export der Daten nicht möglich)
  • ab 69,95 USD monatlich mit 10.000 Abfragen pro Monat + Export und weitere Funktionen

 

Persönliche Erfahrungen:

Als ich SEMRush in der Pro Version getestet habe, habe ich herausgefunden, dass Perfect Marketing zu Begriffen top Platzierungen hat, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Eigene URL eingegeben und überraschende Ergebnisse bekommen. Unter anderem rankt meine Seite zu “White Hat SEO” (ohne die Anführungszeichen) auf der ersten Seite, obwohl in dieser Hinsicht nie optimiert wurde. Auch weitere interessante Einsichten über meine eigenen Webseiten konnte ich mit SEMRush sammeln. Und natürlich für meine Kunden und deren Mitbewerber. Diese Informationen sind in die Marketingmaßnahmen mit eingeflossen. Persönlich darf ich sagen, dass sich SEMRush für mich gelohnt hat. SEMRush zu testen wird von mir empfohlen.

Schreiben Sie als erster Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>